AD Plasmabehandlung

Das Plasma atmosphärischer Luft ist stark oxidierend:

  • Adsorbierte Molekülfilme (z.B. Fette oder auf Metallen auch Wasser) werden von den Oberflächen beseitigt.
  • Kunststoffe werden oberflächlich oxidiert („kalte“ Verbrennung).

Die Behandlung verbessert die Benetzbarkeit (= Oberflächenenergie) und erhöht die Haftfähigkeit für Farben und Klebstoffe.

Comments are closed.